Einsätze

zur Übersicht

Einsatz Bootsunfall (Fr 08.09.2017)
wukos-ID 314: Melderalarm - Gekenterter Katamaran

Einsatzart:Bootsunfall
Einsatztyp:SEG-Einsatz
Einsatztag:08.09.2017 - 08.09.2017
Alarmierung:Alarmierung durch Leitstelle
am 08.09.2017 um 18:36 Uhr.
Einsatzkräfte eingetroffen um 18:37 Uhr
Einsatzende:08.09.2017 um 19:50 Uhr
Einsatzort:Naturschutzgebiet Stamers Hop
Einsatzauftrag:Nach Seglern schauen, ggf Hilfe leisten
Einsatzgrund:Katamaran gekentert
Eingesetzte Kräfte
  • 1 Einsatzleiter DLRG
  • 1 Bootsführer
  • 5 Wasserretter
1/0/6/7
Eingesetzte Einsatzmittel - Rettungsboot (RTB) - Pelikan Ammerland 72-77-1 - WST-RV 441

Kurzbericht:

Per Meldeempfänger rief uns die Leitstelle zu einem Einsatz. Ein Anrufer hatte ein gekentertes Segelboot vor dem Ortsteil Dreibergen gemeldet. Dieser Bereich ist von unser Rettungswache nicht einsehbar.
Da zufällig mehrere Einsatzkräfte in der Rettungswache waren, konnte unser großes Mehrzweckboot 72-77-1 unmittelbar nach der Alarmierung ausrücken.
Auf dem See nahmen die Wasserretter Kontakt zu der Besatzung eines Katamarans auf, der vor Dreibergen segelte.
Die Besatzung berichtete, dass ich der Kat in der der Schwimmleine vor dem Naturschutzgebiet verfangen habe. Deshalb kenterten sie das Boot, um es frei zu bekommen. Im Anschluss konnten sie den Katamaran selbst wieder aufrichten.
Damit war der Einsatz beendet.

Bilder:

Symbolbild